Arbeitsschutz für gewerbliche Führungskräfte

Inhouse Schulung
- Auf Anfrage -
Wir schulen Ihre Mitarbeiter praxisbezogen auf Ihr Unternehmen abgestimmt. So lernen die Teilnehmer direkt vor Ort und sehr realitätsbezogen.
Öffentliche Schulung
450€ / Teilnehmer
Eine Weiterbildung extern wahrzunehmen heißt auch Erfahrungsaustausch mit anderen Menschen aus fremden Unternehmen. Soziale Kompetenzen kommen zum Einsatz, Einblicke in andere Unternehmensstrukturen werden gewährleistet und der tägliche Arbeitstrott wird unterbrochen.


 

Ziel

In dieser Schulung werden die Grundanforderungen des Arbeitsschutzes aufgezeigt und erläutert, warum Sicherheit und Gesundheitsschutz auch aus wirtschaftlicher Notwendigkeit unverzichtbare Unternehmensziele sind. Grundelemente und Organisation der Gefährdungsbeurteilung als unverzichtbare Basis der betrieblichen Sicherheitsarbeit werden dargestellt.

Beispiele aus betrieblichen Sicherheitsorganisationen vermitteln den direkten Bezug zur Praxis.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer/-innen, Führungskräfte, wie Betriebs- und Abteilungsleiter/-innen, Meister/-innen

Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt!

Inhalt

  • Aufgaben und Verantwortung von Führungskräften im Arbeitsschutz
  • Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb
  • Rechtsgrundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmen
  • Psychologische Aspekte der Gefahrwahrnehmung und des sicheren Verhaltens

Voraussetzungen

Keine

Rechtsgrundlage

Arbeitsschutzgesetz

Abschluss

Teilnahmebescheinigung – dient auch als Nachweis der Weiterbildung bei der Berufsgenossenschaft.

Dauer:                        1 Tag

Seminarnummer:        AMS-0005